Die Münchner Webwoche

Gemeinsam digital: Erleben. Gestalten. Vernetzen.

Die Münchner Webwoche bringt die kreativen und digitalen Vordenker und Macher der Metropolregion München zusammen, eröffnet Perspektiven, sorgt für Inspiration, neue Ideen und mehr Aufmerksamkeit für unsere Themen in der Metropolregion München.

Die Münchner Webwoche wurde im Jahr 2012 das erste Mal durchgeführt. Sie ist initiiert vom Isarnetz e.V. und wird getragen von Münchner Organisationen und Unternehmen, die die digitale Wirtschaft am Standort München stärken und deren Akteure besser vernetzen wollen.

Eine Woche lang finden dazu an verschiedenen Standorten in München Veranstaltungen rund um die Themen Internet und Digitales statt. Die Events werden von den Organisationen selbst organisiert und durchgeführt.

Das bedeutet konkret: Die Player uns Stakeholder der kreativen und digitalen Szene in der Metropolregion München sind die Münchner Webwoche! Ohne deren Workshop, Events und Vorträge gibt es  keine Münchner Webwoche.

Die Website der Münchner Webwoche samt Veranstaltungskalender zeigt den Münchnern, wo sie in den sieben Tagen die geballte digitale Kompetenz der Landeshauptstadt erleben können. Die Münchner Webwoche ist eine Messe der etwas anderen Art.

Zeigen Sie München, wie Sie die digitale Zukunft formen! Werden Sie Netzwerkpartner, Sponsor, Helfer, Medienpartner!

Der Initiator Isarnetz e.V.

Wer steckt eigentlich hinter der Webwoche? Die Antwort ist Isarnetz, eine Gruppe von Menschen, die sich für digitale Themen und den Standort München begeistern.
Wir sind ein offenes Netzwerk der Digital- und Kreativwirtschaft und haben uns drei Ziele gesetzt:
Zum einen wollen wir Münchner Unternehmer, Manager, Berater, Gründer, Startups, Nerds, Kreative, Blogger, Designer, Ingenieure, Erfinder, Anwender, Entwickler und Hochschulangehörige aus den Bereichen Internet, Medien, IT- und Telekommunikation besser vernetzen. Zum zweiten wollen wir den exzellenten Technik-, Digital- und Kreativstandort München fördern und international bekannter machen. Und zum dritten wollen wir aktiv zum Wissenaustausch beitragen, Motor für Innovationen sein und den inspirierenden Austausch zwischen den kreativen Köpfen dieser Stadt befördern.
 
Isarnetz setzt sich für die Vision von der Metropolregion München als einer wirtschaftlich, kreativ und kulturell lebendigen sozialen Gesellschaft ein, die Vorreiterin der digitalen Wirtschaft ist. Wir glauben, dass die Vernetzung der verschiedenen Zweige der Digital- und Kreativwirtschaft, insbesondere der Social Media-, Gründer-, Medien- und IT-Szene mit der klassischen Wirtschaft sowie den Hochschulen und Forschungseinrichtungen eine wichtige Grundlage für diese Vision ist.

Sponsoringempfehlung

Die Kernzielgruppe der Münchner Webwoche sind die digitalen und kreativen Professionals in der Metropolregion München. Sie adressiert dabei den interessierten Berufsanfänger genauso wie den erfahrenen Manager oder Entwickler.

Interessant für ein Sponsoring oder eine die Teilnahme als Veranstaltungspartner ist die Münchner Webwoche deshalb für alle Unternehmen, die mit der digitalen und kreativen Szene der Metropolregion München in den Dialog treten will oder als Teil dieser Szene seine Ideen & Konzepte öffentlich machen will, sein Netzwerk erweitern will oder schlicht Wissen und Inpiration sucht.

Der große Vorteil der Münchner Webwoche besteht in dem viralen Effekt aller Veranstaltungen. Jeder einzelne nutzt seine Kanäle und Möglichkeiten zum Bewerben seiner Events und damit der Müchner Webwoche – was wieder allen zu Gute kommt. Und natürlich soregen aktive Pressearbeit, engagiertes Social Media Marketing und etwas Werbung für Präsenz in der Öffentlichkeit.

Lassen Sie uns jederzeit gerne über Ihre Idee und Wünsche rund um diese vielfältige Veranstaltungsreihe mit ihrer spannenden Zielgruppe sprechen.

Gemeinsam digital. Gerne mit Ihnen.

Kontakt

Die Münchner Webwoche

Muhr, Sybille

Kulturagent - Kontakt | Projektkoordination

 
Die Münchner Webwoche

Keck, Andreas

Geschäftsführung - Beratung | Konzeption

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen